E-Mail an Rebecca Anderßon:

Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden

23.02.2017 Donnerstag Schwimmen mit den Kindern aus dem Heidjerhof

Jedes zweite Kind in Deutschland kann nicht schwimmen, auch 25% der Erwachsenen schätzen sich selbst als schlechte Schwimmer ein.

Oft wurde die Chance verpasst oder es bestand gar nicht erst die Möglichkeit das Schwimmen zu erlernen, weil kein Freizeitbad in der Nähe war oder die Zeit nicht bestand mit den eigenen Kindern ans und ins Wasser zu kommen. Hinzu kommen die immer häufigeren Schließungen der Freizeitbäder und damit auch die schwindende Aussicht auf eine Schwimmausbildung durch ausgebildetes Personal.

Wir als DLRG haben es uns zur Aufgabe gemacht mit jährlich 48.000 Rettungsschwimmern, die Schwimmausbildung zu fördern.

So auch am Freitag, den 08. Juli 2016 als sich eine kleine Gruppe mit 6 Kindern des Kinderheim Heidjerhof e. V. aus Vierhöfen auf den Weg  ins Tesper Freibad gemacht hat. 

Die Kinder im Alter von 6-12 Jahren wollten einen tollen Nachmittag im Freibad verbringen und die Angst vor dem kühlen Nass ein Stück weit verlieren.

Zusammen mit drei Rettungsschwimmern und ein paar aktiven Mitgliedern der DLRG-Jugend Elbmarsch begleiteten wir die quirlige Gruppe auf Ihren Weg bei der Wassergewöhnung.

Es war eine super Stimmung, es wurde gemeinsam getobt und geübt, jeder individuell nach seinem Können.  

Letztendlich war für jeden ein kleines oder sogar großes Highlight dabei, ob es nun der erste erfolgreiche Tauchgang war oder die ersten Schwimmzüge. 

Zum Abschluss des Tages konnte vier Kindern Ihr Seepferdchen überreicht werden.

Wir gratulieren ganz Herzlich und freuen uns auf ein weiteres Miteinander!

Kategorie(n)
Jugend

Von: Rebecca Anderßon

zurück zur News-Übersicht